MiscanTec - Produkte aus Miscanthus

MiscanTec - Produkte aus Miscanthus

regenerativ - ökologisch - innovativ

Miscanthus, auch Elefantengras genannt, wird als Dauerkultur angebaut, wobei die Rhizome (Knollen) jedes Jahr neu austreiben. Im ersten und evtl. noch im zweiten Jahr der Anpflanzung kann manuelle oder chemische Schädlingsbekämpfung zum Einsatz kommen.
Ab der ersten Ernte, im zweiten oder dritten Jahr ist das Schilfgras bereits so dicht, dass keine Unkrautbekämpfung mehr notwendig ist und der Bestand nur noch einmal im Jahr zur Ernte befahren wird.
Ansonsten regeneriert sich der Miscanthus Bestand völlig natürlich, ohne Zutun des Menschen und das bis zu 20 Jahre und mehr. Daher bietet der Rohstoff Miscanthus die optimale Grundlage zur Herstellung von ökologisch verträglichen Produkten, welche z.B. im Bereich Wohnmöbel und Betten auch für Allergiker geeignet sind.
Miscanthus eignet sich als nachwachsender Rohstoff auch als Spritzguss Basis für die technische Produktion oder zur Herstellung von Baumaterialien, wie Dämmplatten.

MiscanTec hat es sich zur Aufgabe gemacht, den regenerativen Miscanthus als Basis für eigene Testreihen anzubauen und Verfahren zur technischen Verarbeitung zu erproben. Als Ziel der Arbeit von MiscanTec sollen fertige Produkte auf der Grundlage von Miscanthus stehen.

 

I M P R E S S U M